7. April: Von Augstein zu Relotius – Anspruch und Wirklichkeit der 4. Gewalt

Zoom-Vortrag von Dr. Jan Heitmann am Donnerstag, 7. April 2022 um 19 Uhr

Im Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL bündelt sich eine zentrale Entwicklungslinie des bundesdeutschen Journalismus. Sie begann mit mutiger Kontrolle der politischen Macht, entwickelte von dort aus einen selbstgerechten Habitus moralischer Dauerüberlegenheit und endete schließlich bei komplettem Realitätsverlust im Märchenland der political correctness.

So sehr die Verantwortlichen auch das Gegenteil zu erweisen suchen: von Rudolf Augstein, der 1962 Verteidigungsminister Franz Josef Strauß mit SPIEGEL-Recherchen zu Fall brachte, zu Claas Relotius, der 2018 einräumen mußte, viele seiner preisgekrönten Reportagen frei erfunden zu haben, verläuft eine abschüssige, aber gerade Bahn. Häme und Verachtung, mit der Augstein einst viele seiner Gegner überzog, kehren zum SPIEGEL zurück.

(Foto von Claas Relotius: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77475531)

Der renommierte Journalist Dr. Jan Heitmann wird am 7. April wesentliche Stationen dieser Entwicklung nachzeichnen und im Gespräch mit den Teilnehmern beleuchten, welche Konsequenzen sich daraus für die politische Meinungsbildung und für das Macht- und Institutionengefüge der heutigen Bundesrepublik ergeben.

Anmeldungen bitte über das Kontaktformular am Ende dieser Seite. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und – sofern Plätze verfügbar sind – eine Zusage. Nach Zahlung des Teilnahmebeitrags erhalten Sie zu gegebener Zeit eine weitere E-Mail mit dem Link zur Einwahl ins Zoom-Meeting.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 10,- Euro und berechtigt innerhalb der nächsten zwölf Monate zur Teilnahme an jeder Zoom-Konferenz der Stiftung. Die Überweisung wird erbeten auf das Konto IBAN DE62 2309 0142 0051 2862 11 der Desiderius-Erasmus-Stiftung Schleswig-Holstein bei der Volksbank Lübeck.

Bitte beachten: Sie benötigen zwingend einen Computer mit Kamera (Webcam), Mikrofon und Lautsprecher, um als Teilnehmer während der Veranstaltung selbst am Bildschirm sichtbar zu sein.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf einen interessanten Abend!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr DESSH-Veranstaltungsteam


Anmeldung
Bestätigung