Kurzinformation im PDF: Flyer DESSH 2019

Die Desiderius-Erasmus-Stiftung Schleswig-Holstein e.V. (DESSH)

ist eine gemeinnützige und freie Stiftung zur Förderung des bürgerlichen Politikinteresses.

Sie wurde als parteinahe Landesstiftung des Landesverbandes der Alternative für Deutschland (AfD) in Schleswig-Holstein anerkannt.

Sie ist von der Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V., der Bundesstiftung der AfD, unabhängig und selbständig tätig.

Die Desiderius-Erasmus-Stiftung Schleswig-Holstein e.V. hat ihren Sitz in Lübeck und wirkt im Bundesland Schleswig-Holstein.

Die Stiftung wird im rechtlichen Sinne durch den Stiftungs-Verein und dessen Mitgliederversammlung bzw. den gewählten und ehrenamtlich tätigen Vereinsvorstand repräsentiert.

Stiftungszwecke sind die Volks- und Berufsbildung einschließlich Studentenhilfe, die Förderung des allgemeinen demokratischen Staatswesens sowie die Förderung der internationalen Gesinnung, die Völkerverständigung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.

Weitere Information zu den Stiftungszwecken und derren Verwirklichung finden Sie in unserer Satzung.

Die Stiftung ist der Bewahrung und Weiterentwicklung bürgerlicher Freiheitsrechte, der historisch gewachsenen Ordnung, der demokratischen Teilhabe sowie der Identität des deutschen Staatsvolkes auf der Grundlage seines humanistischen deutschen Erbes verpflichtet.

Mit der parteinahen Landesstiftung steht ein – derzeit noch bis mindestens 2022 – ausschließlich durch Spenden finanziertes Instrument zur Verfügung, um Ideen und Ideale, welche auch zum Teil in der AfD wirken, landesweit in den öffentlichen Diskurs einzubringen.

Spenden sind herzlich willkommen:
Desiderius-Erasmus-Stiftung Schleswig-Holstein e.V.
Volksbank Lübeck eG
IBAN: DE62 2309 0142 0051 2862 11
BIC: GENODEF1HLU
(Gemeinnützigkeit nach § 60a AO anerkannt)